Smoothies von Heilpraktiker Dirk Huxol mit Praxis in Berlin Lichterfelde, Rathen und Pirna

Rezepte zum Heilfasten von Dirk Huxol, Heilpraktiker für Naturheilkunde und Ayurveda

Rezepte zum Heilfasten

Bei dieser Heilfasten-Methode dienen als Fastengetränke Tees, Gemüsebrühe oder Säfte. Die täglich verzehrten Kalorien sollten unter 500 Kalorien liegen. Bei diesem Fasten sollte die Fastennahrung möglichst zellstofffrei sein, da dies ansonsten den Fastenprozess stören könnte. Es gibt aber auch Fastenkuren, die grüne Smoothies verwenden. Hier sind die negativen Begleiterscheinungen an den ersten 3 Tagen wie Unwohlsein oder Kreislaufprobleme oftmals geringer, da in den Smoothies mehr Vitalstoffe enthalten sind als in den zellstofffreien Gemüsebrühen oder Säften.

Rezept für Deinen Entsafter: Apfel – Sellerie – Zitrone

Als Entsafter ist eine Walzenpresse besser geeignet als ein Zentrifugenentsafter, da die Ausbeute bei Blattgemüse besser ist. Leider sind sie wesentlich schlechter zu reinigen.

  • 3 Äpfel
  • 3 Selleriestangen
  • 1 Zitrone

Je nach Jahreszeit kommt noch eine Handvoll Spinat oder Salat hinzu. Zuerst die Blätter hineintun, zum Schluss den Apfel. Der Saft sollte frisch hergestellt werden.

Smoothie Grundrezept

Zum Zerkleinern verwenden Sie einen speziellen Smoothiemixer, ein Thermomix oder Standmixer tut es auch. Hier allerdings mindestens 1 Min auf höchster Stufe zerkleinern.

Wenn Du das Rezept zum Basenfasten oder Fasten verwenden willst, sollte Du ausreichend Wasser hinzutun.

  • ¼ Salatkopf
  • 1 Apfel
  • ½ Avacado
  • ½ Banane
  • 700 ml Wasser nicht zu kalt

Du kannst auch andere Obstsorten verwenden.

Den hergestellten Smoothie füllst Du in drei Gläser ab. Eins zum sofort trinken, die anderen beiden in den Kühlschrank tun und an den nächsten beiden Tagen trinken. Vor dem Genießen wenigstens 2 h vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit der smoothie nicht zu kalt ist. Verdaut sich sonst schlecht.

23.03.-29.03.2017 Heilfasten mit Naturheilpraktiker Dirk Huxol im Kurort Rathen (Sächsische Schweiz) 

 

Gesunde Ernährung

Heilfasten von Dirk Huxol, Heilpraktiker für Naturheilkunde und Ayurveda

Was bedeutet „Heilfasten“?

Bei dieser Fastenmethode dienen als Fastengetränke während der Kur Obst- und Gemüsesäfte, Tees und Gemüsebrühe.
Das Heilfasten wird häufig in Kliniken, kann aber bei fachlicher Begleitung auch ambulant durchgeführt werden.

Was passiert bei Fasten?

Beim Fasten wird der Mensch durch den Verzicht auf die materielle Nahrung von außen nach innen hin sensibler für emotionale Wahrnehmungen und geistige spirituelle Erfahrungen.
Diese Fastenmethode wird mit den Entlastungstagen, die ca. 7 Tage andauern sollten, eingeleitet. In dieser Phase sollte auf Kaffee, Alkohol, Zucker, Weißmehl- und tierische Produkte verzichtet werden und die Ernährung auf viel Gemüse und Obst umgestellt werden. Diese Vorbereitungsphase ist sehr wichtig für das Wohlbefinden während der Fastenkur, da es ansonsten zu Unwohlsein kommen kann.
Nach der Einnahme von Glaubersalz oder anderen abführend wirkenden Präparaten startet die Fastenkur. Sie dauert in der Regel 5-7 Tage, kann aber auch verlängert werden.
Während der Kur sollten pro Tag nicht mehr als 500 Kalorien mit der Nahrung aufgenommen werden. Leichte Bewegung wie wandern oder Yoga sollten zum Tagesprogramm gehören. Es sollten mindestens täglich 2,5 bis 3 l Flüssigkeit aufgenommen werden. Es ist wichtig, dem Körper genügend Flüssigkeit zuzuführen.

Wie wird das Heilfasten beendet?

Das Fasten wird mit einem reifen Apfel am Morgen des letzten Tages gebrochen. Wichtig sind die Aufbautage nach dem Fasten. Die Nahrungs- und Kalorienmengen sollten langsam erhöht werden. Wer hier zu schnell in alte Essgewohnheiten verfällt, kann sich den Erfolg der Fastenkur zunichte machen. Es sollte die Chance genutzt werden alte Gewohnheiten loszulassen und neue gesündere Ernährungswege zu gehen. Je länger gefastet wurde, umso länger müssen auch die Aufbautage dauern. Bei 5 Fastentagen reichen 2 Aufbautage.

23.03.-29.03.2017 Heilfasten in der Naturheilpraxis Huxol im Kurort Rathen

 

Praxis in Rathen

Wellnesstage im Kurort Rathen

Zusammen mit dem Hotel Elbschlösschen bieten wir im Winter an 2 Terminen wieder eine Reinigungskur von Sonntag bis Freitag an. Die Kur wird von mir angeleitet. Leistungen: 5 Übernachtungen im komfortablen Zimmer Nutzung des großen Wellnessbereiches mit Schwimmbad, Sauna etc. Leihbademantel, Saunatuch & Frotteeslipper basisches Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Tee und Wasser Vorträge zu basischer Ernährung jeden […]